Roman Furger
Fanclub Roman Furger

Aktuelle Meldungen

14.05.2013 / Startschuss in die Olympiasaison!

Trainingslager Mallorca

Nach erholsamen Ferien und einigen wunderschönen Tagen der Erholung freute ich mich als es endlich wieder ans Trainieren ging. Letzte Woche fand ein Trainingslager auf Mallorca statt. Superschöne Velotouren, die ersten Rollskieinheiten und bereits das erste Intervall (am Strand) standen auf dem Programm. Trotz langer Wettkampf- und Trainingspause fühlte ich mich nach einigen Tagen bereits wieder fit und fand einen guten Trainingsrhythmus. Es tat richtig gut, die Lunge wieder zu fordern und am...weiterlesen


12.03.2013 / Saisonende!

Hallo zusammen, lange ist es her als ich das letzte Mal etwas von mir hören liess. Dies hat leider auch seine Gründe. Seit mitte Januar plagen mich gesundheitliche Probleme. Ein hartnäckiger Virus schränkte mein Leistungsvermögen ein. Ich musste meinen Trainingsumfang reduzieren und konnte nicht mehr optimal trainieren. Es gab Tage wo ich mich wieder besser fühlte und Tage bei denen einfach keine Power da war.  Beim Heimweltcup in Davos versuchte ich dann nochmals einen Einstieg in...weiterlesen


20.01.2013 / Keine Teilnahme an der U23-WM in Liberec

Letzte Woche habe ich als Vorbereitung für die U23-WM einen Trainingskurs in St. Moritz besucht. Nach einer lockeren Woche bin ich zurück nach Davos gereist. Leider hat es mich anschliessend ins Bett geworfen. Erkältung, Kopfschmerzen und Angina lautete die Diagnose. Ich versuchte mich möglichst schnell zu erholen, jedoch weiss man, dass eine Grippe meistens fast eine Woche dauert. Da ich immer noch nicht gesund bin, musste ich mich schweren Herzens gegen eine Teilnahme an der U23-WM...weiterlesen


09.01.2013 / Tour de Ski

Über den Jahreswechsel fand die Tour de Ski statt. Sieben Wettkämpfe in neun Tagen und an vier verschiedenen Orten. Ein hartes Programm. Eine schnelle Regeneration und vor allem Gesundheit sind enorm wichtig bei der Tour. Am 28. Dezember reiste ich mit dem Distanzteam nach Oberhof. Am Tag darauf fand dort ein 4 km-Prolog statt und am Sonntag dann ein 15 km Verfolgungsrennen. Ich fühlte mich gut und freute mich auf die kommenden Wettkämpfe. Leider täuschte mich das Gefühl und ich musste tief...weiterlesen