Roman Furger
Fanclub Roman Furger

Aktuelle Meldungen

08.09.2012 / Pechsträhne - Trotzdem gute Form

Skihalle Oberhof

Die Vorbereitung im Frühling/Sommer ist nicht ganz so verlaufen wie geplant. Aufgrund eines Bänderrisses am Sprunggelenk musste ich in den Monaten Juni und Juli ein wenig alternativ trainieren (Fokus auf Oberkörper). Während der Rekrutenschule in Magglingen konnte ich dank super Betreuung trotzdem sehr gut trainieren und schnell regenerieren. Leider – stürzte ich am Ende der 13-wöchigen Ausbildung  und verletzte mich dabei am Hals/Nacken. Erste Abklärungen ergaben, dass da ein Wirbel...weiterlesen


24.07.2012 / Blinkfestival in Sandnes (NOR)

Am 17. Juli reiste ich mit der Nationalmannschaft nach Norwegen, wo wir an drei Rollskiwettkämpfen teilnahmen. Am Donnerstag fand das erste Rennen auf dem Programm, Lysebotn Opp. Ein Bergrennen über 7,5 km und ca. 650 Höhenmeter. Ich konnte schnell meine Pace finden und platzierte mich auf dem 29. Rang. Leider verlor ich auf den letzten zwei Kilometern zuviel Zeit auf die Besten. Bester Schweizer war Curdin Perl auf dem 3. Rang! Am nächsten Tag stand am Abend ein 15 km Massenstartrennen an....weiterlesen


24.06.2012 / Erste Schneekilometer und Magglingen

Training auf dem Stelvio

Vor vier Wochen konnte ich bereits wieder die ersten Skieinheiten auf dem Stelvio absolvieren. Die Verhältnisse waren super und ich fühlte mich bereits sehr wohl auf den Skiern. Leider habe ich mich am letzten Tag noch leicht verletzt. Bei einem Ausdauerlauf habe ich mir beim Fussgelenk das Aussenband leicht gezerrt. Ich muss nun drei bis vier Wochen auf das Fusslauftraining und Skatingtraining verzichten. Dies ist jedoch eine gute Chance, meine Schwächen in der klassischen Technik ein wenig zu...weiterlesen


29.05.2012 / Wieder voll in Fahrt!

Velorennen in Donat

Am 14. April rückte ich in Magglingen zum zweiten Teil meiner Sport-Rekrutenschule ein. Die Trainingsbedingungen sowohl auch die Betreuung sind ideal. Nach zirka drei Wochen nahm ich für den Skiclub Schattdorf an der 30. und letzten Tellstaffette teil. Ich übernahm den Biker-Abschnitt den ich bereits vor drei Jahren absolvierte. Am Ende schaute ein guter 11. Rang heraus. Einen Tag später standen in Magglingen die halbjährlichen Leistungstests bevor. Ich hatte noch müde Beine vom Vortag und...weiterlesen